Unser Ansatz

Nach der Diagnose der Erkrankungen liegt der Schwerpunkt unserer therapeutischen Bemühungen darauf, möglichst wenig Medikamente einzusetzen, um schädliche Nebenwirkungen zu vermeiden. Dabei greifen wir auch oft auf nebenwirkungsarme naturheilkundliche Präparate zurück. Eines unserer Spezialgebiete ist die diastolische Herzinsuffizienz – eine besondere Form der Herzleistungsschwäche, die zu einem Herz-Innendruck Syndrom führt. Eine besondere Rolle spielt dabei unser Nervensystem, und hier vor allem der Sympathikus. Was genau bei der Aktivierung des Sympathikus passiert, lesen Sie hier:

Methoden Fabian Hain
Fabian Hain Blutdruckmanschette

Unsere Methoden

Die Methode nach Dr. Peter Hain

Das Schleifen- und Volumen EKG

Der Ultraschall

Der Doppel-Hämatokrit

Die Blutgasanalyse

Die Blutvolumenregulation

Das Risiko-Triple

Herz-Innendruck-Syndrom