Ihr Herz-Selbsttest (während der Menopause)

1.Werden Sie nachts des Öfteren wach? (Nachtruhe ab 22.00 bis 23.00 Uhr)
2.Können Sie dann gleich wieder einschlafen?
3.Schwitzen Sie nachts? (Bemerkung: in der beginnenden Menopause nur halbe Punkte)
4.Wie tritt der nächtliche Schweiß auf?
5.Werden Sie mit Herzklopfen wach?
6.Werden Sie mit Druck/Schmerz im Brustbereich wach?
7.Werden Sie wach mit Ziehen in den linken Arm oder in den linken Unterkiefer oder schmerzt die linke Schulter scheinbar grundlos?
8.Werden Sie scheinbar aus dem Schlaf heraus ohne Grund hellwach mit besonders klarem Verstand und können gar nicht aufhören, sich Gedanken zu machen und können arbeiten oder Gedichte schreiben?
9.Haben Sie Luftnot?
10.Können Sie auf der linken Seite schlafen?
11.Müssen Sie dauernd husten?